Begegnungen

Begegnungen

Jugendkulturaustausch

Seit 4 Jahren unterhält der Niederländischkurs des Goethe Gymnasiums in Zusammenarbeit mit dem Jugendkulturzentrum Scheune und der Jugendkunstschule Pink Pop e.V. einen kulturellen Schüleraustausch mit der Reggesteyn Scholengemeenschap in Nijverdaal, Niederlande. Einmal jährlich im Dezember, reisen rund 35 Schüler ins benachbarte Holland. Der Gegenbesuch der Niederländer findet jedes Jahr im Februar statt. Die Sprache und die kulturelle Begegnung stehen bei diesem Austausch selbstredend im Vordergrund.

Für eine Unterbringung in Gastfamilien ist gesorgt. Der Austausch bietet ein buntes Programm, welches durch die verschiedenen Arbeitsgruppen der Schüler entstanden ist. Besonders hervorheben lässt sich der Besuch des (Nach-)Kriegsmuseum in Nijverdaal im Jahr 2012, der von einem Workshop gekrönt wurde. Grundsätzlich ist aber nicht nur ein Austausch mit den Niederlanden denkbar. Schulklassen die Interesse an einem Begegnungstag mit Schülern einer anderen Nation haben, können sich jederzeit an das Jugendkulturzentrum Scheune wenden.