Anmeldestart Korfu Jugendlager 2021

KORFU CREW“ – Anmeldephase abgeschlossen!

Der Pink Pop e.V. plant in diesem Jahr trotz der anhaltenden Pandemie ihr beliebtes Jugendlager auf der griechischen Sonneninsel Korfu. Frei nach dem Motto „Jetzt erst recht!“ soll die Reise erstmals nicht im Sommer, sondern in den Herbstferien stattfinden. „Korfu ist auch im Herbst noch sehr sonnig und nicht so überlaufen wie in der Hauptsaison.  Perfekte Bedingungen also für einen entspannten Erholungstrip für alle Beteiligten!“ beschreibt das Orga-Team die Neuausrichtung. Das Jugendlager soll im Zeitraum 9. – 22. Oktober 2021 durchgeführt werden.„Natürlich wird in diesem Jahr nichts unversucht gelassen, um möglichst alle typischen Facetten der Scheune vor Ort anzubieten. Von Bandsessions, (Break-)Dance-Battles, diverse Sportangebote bis hin zu kreativen Kunstworkshops wird alles angeboten. „In diesem Jahr soll jedoch mehr denn je die Erholung und Entspannung im Vordergrund stehen, das ist logisch nach den bisherigen, mit der Pandemie verbundenen Entbehrungen.“

Hier könnt ihr euch anmelden:

Leider sind alle 30 Plätze mittlerweile vergeben. Wir empfehlen trotzdem, dass ihr euch für die Warteliste anmeldet. Wir werden euch dann kontaktieren, sobald ein Platz wieder frei wird oder wir nach aktualisierten Vorgaben mehr Personen mitnehmen können. 🙂

Informationen zum Umgang mit der Pandemie

Natürlich wird die Pandemie vom Korfu-Team in der Vorbereitungs- und Durchführungsphase nicht ausgeblendet, sondern lösungsorientiert und pragmatisch beobachtet. So haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ohne finanzielles Risiko anzumelden. „Wir haben mit allen beteiligten Kooperationspartnern für Transport und Unterkunft eine einheitliche Stornierungsfrist ausgehandelt. So wird das Organisations-Team bis zum 01. September 2021 die Entwicklung der Corona-Krise und die damit verbundenen Regelungen aktiv beobachten. Falls bis zu diesem Datum von Gruppenreisen abgeraten wird, kann die Reise kostenfrei und ohne Risiko storniert werden.

Des Weiteren werden vor Ort gesonderte Maßnahmen und Faktoren für eine gelungene, sichere Umsetzung nötig sein. Beispielsweise wird die Gruppengröße auf 30 Teilnehmer und 10 Betreuern deutlich verkleinert. Da die ländlich gelegene Ferienanlage vor Ort jedoch bis zu 80 Personen aufnehmen kann und sehr weitläufig ist, kann die Gruppe im Alltag optimal entzerrt werden.

All diese Maßnahmen sowie die in Europa gestarteten Impfungsaktionen lassen also auf einen entspannten, abwechslungsreichen und kreativen Urlaub auf der griechischen Sonneninsel Korfu hoffen.

Information für Unterstützer

Wir freuen uns immer, wenn Sie uns in der Refinanzierung des Jugendlagers mit einer Spende oder einem Sponsoring unterstützen möchten. Falls Sie Interesse oder Ideen hierzu haben, dann sprechen Sie uns gerne an.

Bankverbindung:

Name: Pink-Pop Ibbenbüren e.V.
IBAN: DE39 4035 1060 0073 6846 23
BIC: WELADED1STF (Kreissparkasse Steinfurt)

Kontakt:

Steffen Ruwe
E-Mail: steffenruwe@pinkpop.de
Telefon: 05451 502575